Buchstabe U - Franks-Laufseite.de - Frank´s Homepage rund ums Laufen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Buchstabe U

Lexikon

Lerne das richtige Vokabular kennen und verstehen.
Pronation, Laktat, Anaerober Schwellenbereich ... Du verstehst nur Bahnhof? Hier wird Dir geholfen!
Ob zum Angeben bei Deinen Laufkameraden oder zum schnellen Nachschlagen, ich gebe Dir einen kompakten Überblick über das "Fachchinesisch" des Laufsports.

Überbein
Relevant für Laufbeschwerden sind Überbeine am Fuß. Dabei handelt es sich um einen Zustand, bei dem der große Zeh in Richtung der kleineren Zehen abgewinkelt ist und sich ein Knochenauswuchs am Ansatz des großes Zehs bildet.

Überkreuzlauf
Der Überkreuzlauf ist eine koordinative Übung, die hilft, Verletzungen zu vermeiden. Im seitlichen Lauf überkreuzen sich die Beine abwechselnd vor und hinter dem Körper, der 90 Grad zu Laufrichtung bleibt. Die Arme sind seitlich ausgestreckt. Beim Überkreuzen des vorderen Beines wird das Knie hoch geführt.

Überpronation
Ein Abrollverhalten des Fußes, typischerweise bei Senkfüßlern. Man setzt zuerst mit der Außenseite der Ferse auf den Boden auf, in der Stützphase kann der Fuß das Körpergewicht allerdings nicht durch das natürliche Einknicken abfangen und stabilisieren. Es kommt zu einer Überpronation, wobei Fußgewölbe, Kniegelenkt, Hüfte und Rücken stark belastet werden.

Übersäuerung
--> Anaerober Schwellenbereich

Übertraining
Vom Übertraining sind nicht nur Profisportler betroffen. Auch viele ambitionierte Hobby-Läufer laufen Gefahr, in die Falle Übertraining zu geraten. Da Profiläufer meistens von  Trainern, Sportmediziner und Sportwissenschaftlern betreut werden, verfügen sie über eine gute Trainingssteuerung und individuelle Trainingspläne. Die Hobbyläufer hingegen müssen sich durch Laufliteratur kämpfen oder dem Rat der selbsternannten Laufexperten folgen.

Aufgrund von zu hohen Lauf-Umfängen, übertriebenen Ehrgeiz und zu hohen Intensitäten - in Verbindung mit einer zu kurzen Regenerationszeit - geraten Freizeitläufer schnell in den Zustand des Übertrainings. Auch beruflicher oder familiärer Stress kann die sportliche Leistungsfähigkeit einschränken und somit die Ursache für einen Übertrainingszustand sein.

Symptome von Übertraining
Mattigkeit, schlechte Trainings- und Wettkampfergebnisse sind häufig Symptome für ein Übertraining. Typische Signale sind auch Reizbarkeit, Schlafstörungen, nächtliche Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit und bei Frauen das Ausbleiben der Regelblutung. Dies kann auch zu einer Schwächung des Immunsystems führen.

Raus aus dem Übertraining
Befindet man sich in dem Zustand des starken Übertrainings, sollte man sich vor allem Ruhe gönnen. Eine Faustregel sagt: „ Hast du die Symptome zwei Wochen lang ignoriert, solltest du die dreifache Zeit - also 6 Wochen - pausieren“.
Bei weniger starkem Übertraining kannst du zweimal wöchentlich 30 Minuten sehr moderat laufen.

Vorbeugung
Baue Regenerationstage in dein Trainingsplan mit ein. Steigere deine Umfänge und Intensitäten langsam. Plane deine Wettkämpfe langfristig, so gehst du nicht schlecht vorbereitet an den Start. Achte auf eine ausgewogene Ernährung und baue Krafttraining und Lauf-ABC in deinen Trainingsplan mit ein.

Ultramarathon
Als Ultramarathon bezeichnet man Laufveranstaltungen über Strecken, die länger sind als die Marathondistanz von 42,195 km.

Außer den Ultramarathon-Veranstaltungen über bestimmte Distanzen gibt es auch Läufe, die über eine bestimmte Zeit ausgetragen werden. Die kürzeste dieser Disziplinen, die als Ultramarathon gilt, ist der 6-Stunden-Lauf; längere Mehrstundenläufe werden über 12, 24, 48, 72 etc. Stunden ausgetragen.




 
Home | Über mich und ... | mein Blog | mein Equipment | mein Gästebuch | mein Lebensgefühl | mein Training | mein Banner zum verlinken | meine Galerie | meine Wettkämpfe | meine Wettkampfergebnisse | Impressum | Info zur Domain | Intern | Sitemap | Suchen | Kontaktformular | Aktuelles aus dem Sport | Bezeichnungen DNF, DNS, etc. | Bücher | CD´s | Definition Jogging | Definition Laufsport | Definition Leichtathletik | Dein Name für Deutschland | Die "sportliche" Stadt Berlin | Dies & Das | Doping im Sport | DVD´s | eBook - Alles rund ums Laufen | Empfehlungen | Ernährung | | Gif´s & Co | | Infos rund um das Thema Laufen | | Kampagnenanzeigen der Deutschen Sporthilfe | Läufersprüche | Lauf- und Trainingsbücher | Laufen mit dem Buggy | Laufen mit dem Hund | Laufen mit Musik | Lauffilme | Laufmusik | Lauftermine | Lauflexikon | Laufschuhlexikon | Laufsoftware | Laufstrecken | Laufsportarten | Lauftagebücher | Laufzeitschriften | Leichtathletiklexikon | Leichtathletik | Lexikon | Links | | Melanies-Duftkerzen.de | | Olympiade | Online-Shop | | | | Rogge-Berlin.de | Sicherheitstipps für Läufer | Soweit die Füße tragen | Sporternährungs- lexikon | Sportlexikon | Sportliche Definitionen | Sportmedizin | Sporttextillexikon | Training | | Versicherungen - für Läufer und Sportler | Wäsche- und Schuhpflege | Web-Shop | Werbepartner | Wikipedia - Themenportal Sport | Wikipedia & Wikipedianer | | | Zeitschriften-Kiosk | Diese Seite drucken | Homepage schließen | Generelle Seitenstruktur
Homepage durchsuchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü